ALEA-Ensemble Biografien Repertoire Resonanzen Konzerte

Gerhard Präsent Werke Preise Diskografie
Home News Fotos & Downloads CDs Videos & Links Kontakt         ENGLISCH
Zurück
Tobias STOSIEK
Violoncello
Tobias STOSIEK – Violoncello: geboren 1971 in Schwerin/D. Cello-Unterricht in Görlitz, an der Spezialschule für Musik "Carl Maria von Weber" sowie an der Hochschule in Dresden. 1990 Beginn des Studiums an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (Prof. Tobias Kühne). 1998 Diplom mit Auszeichnung sowie Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft. Er war Stipendiat der Alban-Berg-Stiftung und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Rundfunkaufnahmen beim ORF, Sender Dresden, DeutschlandRadio Berlin und MDR Kultur. CD-Aufnahmen1995 bei Sony, 1997 bei Kalrec mit Werken von Dvorak, Schumann, Fauré, Kreisler, Vasks und Piazzolla. 1999 im Auftrag des Ministeriums für Kultur in Chile mit Kompositionen von Luis Saglie.

Seit März 2003 Professur für Violoncello an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Juror bei mehreren internationalen Wettbewerben (z.B. dem Int. Brahms-Wettbewerb in Pörtschach). Seit 2010 ist er Mitglied des ALEA-Ensembles.

Stosiek spielt auf einem alten italienischen Violoncello von Dom Nicolo Amati (Bologna um 1720).